Die Schaukeln

Beim Spaziergang durch den Park sah ich sie: Oma und Opa. Weiße Haare, unkonventionell gekleidet. Kriegserlebende. Tiefe Furchen in den Gesichtern. Sie sitzen auf den Schaukeln. Einer rechts und eine links. Wie selbstverständlich. Das normalste der Welt. Lachend, feixend, albern, fast euphorisch. Viele schauen ungläubig. Ich muss schmunzeln. Wie schön das ist. Eine kurze Szene in einem Park an der Nordsee. Und ich wünsche mir, dass ich in 30 Jahren auch dort auf der rechten Schaukel sitze.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.