Sternenhimmel

Sterne am Himmel von Wolken umhüllt. Wollen die Sterne sich verstecken oder die Wolken sie einfach verschleiern?
Als Kinder sahen wir zu den Wolken und sahen Tiere und unsere Träume in ihnen fliegen, heute sehen wir sie meist nur als Vorboten des Regens. Sterne faszinierten schon immer. Sie
erleuchten die dunkle Nacht. Die Dunkelheit die vielen ein wenig Unbehagen bereitet. Auch sie lassen sich zu Bildern formen. Ob Sternbilder oder die, die man selbst sich ausmalt.

Wolken sind für uns meist nur noch grau, damals haben wir sie mit Schäfchen verglichen, aber genau betrachtet, sind Schafe auch so weiß nicht.Vielleicht sollten wir öfter wieder zu den Wolken schauen und unsere Fantasie leben lassen oder Sterne zu unseren Bildern malen. Denn die Phantasie ist grenzenlos an Möglichkeiten und hat die schönste Farbpalette.

( Bild: Pixabay )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.